Auf dem Breitehof-Areal in Arbon ist eine Wohnüberbauung bestehend aus vier Mehrfamilienhäusern mit insgesamt 50 Eigentums- und Mietwohnungen entstanden. Im Untergeschoss befinden sich Keller-, Technikräume, Veloräume und die Einstellhalle. Das Untergeschoss verbindet die vier Häuser miteinander.
Das Gebäude fällt von Süd-Westen nach Nord-Westen ab. Die Überbauung ist in den leicht abschüssigen Geländeverlauf eingebettet, die Tiefgarage ist dem Verlauf angepasst und leicht abfallend.

Referenz als PDF herunterladen

Breitehof, Neubau 4 MFH, 9320 Arbon

Auftraggeber:HRS Real Estate AG, 8501 Frauenfeld
Architekt:K&L Architekten AG, 9012 St. Gallen
Gesamtkosten:Fr. 24.2 Mio.
Projekt-Nr.:1775
Ausführung Rohbau:2018 – 2019

KURZBESCHRIEB

Auf dem Breitehof-Areal in Arbon ist eine Wohnüberbauung bestehend aus vier Mehrfamilienhäusern mit insgesamt 50 Eigentums- und Mietwohnungen entstanden.

Im Untergeschoss befinden sich Keller-, Technikräume, Veloräume und die Einstellhalle. Das Untergeschoss verbindet die vier Häuser miteinander.

Das Gebäude fällt von Süd-Westen nach Nord-Westen ab. Die Überbauung ist in den leicht abschüssigen Geländeverlauf eingebettet, die Tiefgarage ist dem Verlauf angepasst und leicht abfallend.

Ingenieurleistungen

Nutzungsvereinbarung in Abstimmung mit der Bauherrschaft

Devisieren der Stahlbetonarbeiten, Spezialtiefbauarbeiten, Grundwasserabdichtung

Dimensionierung der Tragkonstruktion in Stahlbeton

Erstellen der Schalungs- und Bewehrungspläne sowie Baukontrollen

Spezielle Rahmenbedingungen

Bauvorhaben in der direkten Nähe der SBB Bahn

Details

Auftraggeber

HRS Real Estate AG
8501 Frauenfeld

Architekt

K&L Architekten AG
9012 St. Gallen

Ausführungszeitraum

2018 – 2019