Im Zusammenhang mit der „Wohnüberbauung Residenz Waldau“ wurde der eingedolte Linkolnsbergbach verlegt und offen gelegt. Der neue Bachlauf wurde in die Umgebung der geplanten Wohnüberbauung integriert. Die Böschungen des Baches wurden, wo immer möglich, flach ausgebildet. Auf der Südwestseite des Bachlaufes war wegen den bestehenden Bäumen nur in Teilbereichen ein Geländeeinschnitt möglich. Mit einer Trockensteinmauer wurde der Höhenunterschied überbrückt.

Referenz als pdf herunterladen

Um- und Offenlegung Linkolnsbergbach,

9404 Rorschacherberg

 

Bauherr:Gemeinde Rorschacherberg
Gesamtkosten:Fr. 200‘000.00
Projekt-Nr.:9606
Ausführung:2018

KURZBESCHRIEB

Im Zusammenhang mit der „Wohnüberbauung Residenz Waldau“ wurde der eingedolte Linkolnsbergbach verlegt und offen gelegt. Der neue Bachlauf wurde in die Umgebung der geplanten Wohnüberbauung integriert.  Die Böschungen des Baches wurden, wo immer möglich, flach ausgebildet. Auf der Südwestseite des Bachlaufes war wegen den bestehenden Bäumen nur in Teilbereichen ein Geländeeinschnitt möglich. Mit einer Trockensteinmauer wurde der Höhenunterschied überbrückt.

 

Ingenieurleistungen

Vorprojekt, Bau- und Auflageprojekt

Realisierung

Spezielles

Integraler Bestandteil der Wohn-Umgebung

Zugleich Hochwasserschutz für das umliegende Gebiet

Details

Auftraggeber

Gemeinde Rorschacherberg

Ausführungszeitraum

2018