Von Januar bis Juli 2021 durfte die Innoplan Bauingenieure AG einen wichtigen Teil zum Hochwasserschutz in Kreuzlingen beisteuern. Das 48m lange Bauwerk hat eine lichte Breite von 2.5m und eine lichte Höhe von 1.65m. Oberhalb der Romanshornerstrasse wurde ein grosses Einlaufbauwerk mit Grobholzrechen und Geschieberückhalt erstellt. Material, dass bei einem Unwetter im Chogen- und im Chäsbachtobel aktiviert und angeschwemmt wird, wird hier zurückgehalten, so dass die Wassermassen ohne Verstopfungen im neuen Durchlass abfliessen können.

Unterhalb der Romanshornerstrasse bleibt ein Übergang auf das bestehende Kanalbauwerk bestehen. Auf diesem kurzen Abschnitt ist der Bach jetzt bereits sichtbar.  Die Stadt plant, in den nächsten Jahren auch die unterliegenden Abschnitte des Chogenbachs zu öffnen und hochwassersicher zu machen. Der Bach wäre dann durchgängig vom See bis ans obere Ende des Chogenbachtobels offen und erlebbar.

Referenz als PDF herunterladen

Durchlass Chogenbach, Romanshornerstrasse (Kurzrickenbach), Kreuzlingen

Auftraggeber:Stadt Kreuzlingen und Kanton Thurgau
Gesamtkosten:Fr. 800’000.00
Projekt-Nr.:1911
Ausführung:Januar – Juli 2021

KURZBESCHRIEB

Von Januar bis Juli 2021 durfte die Innoplan Bauingenieure AG einen wichtigen Teil zum Hochwasserschutz in Kreuzlingen beisteuern. Das 48m lange Bauwerk hat eine lichte Breite von 2.5m und eine lichte Höhe von 1.65m. Oberhalb der Romanshornerstrasse wurde ein grosses Einlaufbauwerk mit Grobholzrechen und Geschieberückhalt erstellt. Material, dass bei einem Unwetter im Chogen- und im Chäsbachtobel aktiviert und angeschwemmt wird, wird hier zurückgehalten, so dass die Wassermassen ohne Verstopfungen im neuen Durchlass abfliessen können.

Unterhalb der Romanshornerstrasse bleibt ein Übergang auf das bestehende Kanalbauwerk bestehen. Auf diesem kurzen Abschnitt ist der Bach jetzt bereits sichtbar.  Die Stadt plant, in den nächsten Jahren auch die unterliegenden Abschnitte des Chogenbachs zu öffnen und hochwassersicher zu machen. Der Bach wäre dann durchgängig vom See bis ans obere Ende des Chogenbachtobels offen und erlebbar.

Ingenieurleistungen

Vorprojekt, Bau- und Auflagenprojekt

Realisierung

Spezielles

Koordination Verkehr, Anwohner und Gewerbe auf einer stark frequentierten Kantonsstrasse

Umfassende Werkleitungs- und Kanalisationsumlegungen

Details

Auftraggeber

Stadt Kreuzlingen und

Kanton Thurgau

Ausführungszeitraum

Januar – Juli 2021